-   REZEPTE  -

Staffel 3

Happy Birthday to you, happy.....!!

Unsere Kochsendung feiert genau heute ihren ersten Geburtstag und das ist für uns nicht nur Grund genug um ordentlich zu feiern, sondern auch der richtige Zeitpunkt um unsere dritte Staffel zu starten! Wir haben uns in den letzten Tagen und Wochen ordentlich ins Zeug gelegt und, wie zumindest wir finden, eine wunderbare weitere held&herd Runde vorbereitet.

Bevor wir unsere sehr lange und prominent besetzte Gästeliste abarbeiten, starten wir ganz ruhig, bescheiden und auch ganz bewusst ohne Studiogast.

 

Krauli probiert in dieser Episode die neue held&herd Studioküche mit einem sehr einfachen Rezept aus. Nächste Woche, Donnerstag, 15. April 2021 legen wir dann so richtig los mit dem ersten Besuch in der Sendung.

Paprikacremesuppe mit Frühlingskräuterbrot

für ca. 2 bis 3 Personen

3 rote oder gelbe Paprikaschoten

2 bis 3 Zwiebeln oder Schalotten

gutes Achterl trockener Weißwein

ca. 200 ml Milch

150 ml Obers

100 g Butter

Abrieb einer Bio Zitrone

Gewürze nach Wahl

eine Prise Zucker

Pfeffer & Salz

300 g glattes Mehl

2 bis 3 EL Olivenöl

ca. 3 g trockener Germ

frische Kräuter

2 EL Mascarpone

Parmesan oder Hartkäse

Mit Thomas Gansch erfüllt sich Krauli gleich zu Staffelbeginn einen seiner Wunschkandidaten im held&herd Küchenstudio.

Thomas Gansch ist der wohl bekannteste österreichische Trompetenvirtuose und einer der gefragtesten Szenemusiker des Landes. Der Instrumentalist flutete die held&herd Studioküche von Anfang an mit positiver Stimmung, viel Spaß und Freude an der Sache.

Obwohl das von Thomas mitgenommene Wildfleisch in einer Herbstsendung besser passen würde, zauberten die beiden ein einfaches und sehr schmackhaftes Frühlingsgericht.

Das dieswöchige Kochduo hatte sichtlich viel Spaß und Freude in der Küche und bei dem ein oder anderen Achterl Wein wurde angeregt über Kultur, Kulinarik und das wunderbare Leben geplaudert. Eine Folge die man keinenfalls versäumen sollte!

Rehragout mit Schupfnudeln, Buttergemüse und Nuss Kräuterpesto

für ca. 4 bis 5 Personen

ca 600 g Rehfleisch z.B vom Schlögel

2 bis 3 Zwiebeln oder Schalotten

halber Liter Rotwein

Gewürze & Kräuter nach Wahl (Lorbeer, Wacholder, Thymian, Rosmarin)

2 EL Preiselbeer- oder Cranberrymarmelade

3 EL kalte Butter

eine Prise Zucker

Pfeffer & Salz

500 g mehlige Erdäpfel

2 Eier

300 g glattes Mehl

50 g Weizengries

Muskat

1 Handvoll Nüsse, z.B. Hasel- oder Walnüsse

4 EL Olivenöl

frische Kräuter Abrieb einer Orange oder Zitrone

200 g Karotten

200 g Kohlrabi oder anderes Wurzelgemüse

2 EL Butter

eine Prise Zucker

Pfeffer & Salz

Diese Woche, liebe held&herd Community ist der Gründer und Firmenchef von Crazy Cheese, Roland Ludomirska, im Küchenstudio zu Gast.

Der nicht ganz unumstrittene und sehr polarisierende Social Media Star hat seinen eigenen Käse mit in die Sendung gebracht und gemeinsam Krauli wurden gleich zwei sehr schmackhafte Gerichte kreiert.

Bei dem ein oder anderen Gläschen Prosecco plauderten die beiden über kulinarische Genussmittel, geplante Aktionen des Influencers und wie man sich zu Hause mit wohlschmeckenden Leckerbissen selbst verwöhnen kann.

 

Mit Mr. “Life is wonderful“können wir euch hiermit einmal eine ganz andere held&herd Sendung bieten!

Wir verraten wir euch auch noch einen kleinen Hinweis auf die nächste Sendung... wir sagen nur soviel: es wird eine ganze Band im Studio sein!

Flammkuchen und Käsebrot mit Frühlingskräuterbrot

für ca. 4 bis 5 Personen

350 g glattes Mehl

50 g Roggenmehl

1 Vollei

5 g Trockenhefe

300 g glattes Mehl

50g Roggenmehl

Olivenöl

Käse deiner Wahl

100g Blutwurst

1 bis 2 Birnen Abrieb einer Orange oder Zitrone

Frischkäse und / oder Sauerrahm

Blattspinat

Oliven

verschiedene Frühlingskräuter wie Bärlauch

Essig & Öl

eine Prise Zucker

Gewürze deiner Wahl

Pfeffer & Salz