-   REZEPTE  -

Staffel 2

Einkaufs & Produktliste Episode 13

Die beiden Köpfe dieser Sendung, Krauli&Chris, haben es sich in den kommenden Episoden zur Aufgabe gemacht, alles noch etwas einfacher und simpler zu gestalten.

 

Dass die Kreativität und die Leidenschaft in der Küche darunter absolut nicht leidet, beweist der Vollblutkoch Krauli bei dieser ersten Ausgabe der zweiten Staffel.

 

Bleibt dran, die kommenden Sendungen versprechen richtig spannend zu werden!

Kürbis Naanbrot mit Ziegenkäse & Feige

für ca. 2 bis 3 Personen

120g Weizenmehl

1 Hokkaido Kürbis

4EL Pflanzenöl

100g Butter

4EL Creme fraiche oder Sauerrahm

100g Ziegenfrischkäse

2 reife Feigen

Abrieb einer Bio Zitrone

frische Kräuter nach Wahl

Gewürze nach Wahl (Paprikapulver, Kümmel, Muskat, Curry)

Pfeffer

Zucker & Salz

Einkaufs & Produktliste Episode 14

Es ist wieder soweit, wir liefern euch das nächste bunte Herbstrezept dieser Staffel Krauli ließ sich auch dieses Mal wieder voll und ganz von seinen Gefühlen leiten.

 

Er ging unvorbereitet in die Küche und erst im Laufe der Sendung entstand dieses wunderbare, einfache, herbstliche VEGANE Gericht.

 

Der Kürbis steht auch bei dieser Episode wieder im Mittelpunkt. Seht doch selbst!

​Vegane Kürbisknöderl auf Buntem Herbstgemüse mit Kernölmajo

für ca. 2 bis 3 Personen

1 Hokkaido Kürbis

1 handvoll Kürbiskerne

1EL Zucker

2EL Brösel

1EL Maisstärke

6 Stangen Mangold

1 Tasse Käferbohnen

1El frischen Kren

1 halbe Zwiebel

4EL Pflanzenöl

5EL Kürbiskernöl

1/4l Sojamilch

Balsamicoessig

Abrieb einer Bio Zitrone

frische Kräuter nach Wahl

Gewürze nach Wahl (Zimt, Kardamom, Molle, )

Pfeffer

Zucker & Salz

Einkaufs & Produktliste Episode 15

Eines der absoluten Lieblingsgerichte von Krauli, ist Risotto. Daher ist es fast verwunderlich, dass er sich erst in Folge 15 dieser Facettenreichen und endlos kombinierbaren Speise bedient.

 

In dieser Sendung gibt um genau zu sein Rote Rüben Risotto, farblich wie auch jahreszeitlich ergibt das ein absolut großartiges Herbstgericht. Das Schöne daran, es lässt sich ganz einfach zubereiten. An dieser Stelle möchten wir erwähnen, das wir auf Hochtouren daran arbeiten all unsere Studiogäste im November und Dezember zu realisieren.

 

Ein kleines aber hochprofessionelles Team rund um uns, erarbeitet gerade mit einer Ärztin ein Sicherheitskonzept. Ja und wer weiß vielleicht gibt es in Episode 16 schon hochkarätige Studiogäste- es bleibt spannend!

Roten Rüben Risotto mit Parmesanchips und Bohnen

für ca. 2 bis 3 Personen

150g Risottoreis

50g gekochte Rote Rübe (inkl.Sud)

1 Zwiebel

0,5l Traubensaft oder Gemüsefound

0,5l bester Weisswein

100g geriebenen Parmesan

50g kalte Butter

frische Kräuter

8 Stangen Bohnen

30g Mehl

Gewürze nach Wahl

Pfeffer

Zucker & Salz

Einkaufs & Produktliste Episode 16

Wenn es nach Krauli ginge, würde bei held&herd eigentlich so gut wie nie Fleisch verkocht. Dafür gibt es einfach zu viele köstliche vegane und vegetarische Rezepte.

 

Jedoch wurde der Wunsch mancher treuer „held&herd“ ZuschauerInnen immer größer, wieder einmal ein Fleischgericht „serviert“ zu bekommen.

 

Einen Tag vor der Aufzeichnung bekam Krauli von seinem Cousin Tobias, der nebenbei Jäger in Traunkirchen ist, eine wunderschöne Hirschkalbsnuss und diese wurde kurzerhand zu einem super einfachen, geradezu puristischen Gericht verarbeitet! Gut so!!

Hirsch Tartar auf Backerdäpfel mit Spinatdipp

für ca. 2 bis 3 Personen

 

150g beste Hirsch- oder Hirschkalbsnuss

1 kl. Zwiebel

2EL Cranberrie- oder Preiselbeermarmelade

3EL Senf

2EL Senf- oder Essiggurkerl

Zitrone- und/oder Orangenzesten

frische Kräuter

Gewürze nach Wahl

Pfeffer

Zucker & Salz

2 bis 3 Erdäpfel

Vollei

1/8 Liter bestes Pflanzenöl

Blattspinat Sprossen oder Kräuter

Herbstliche Nudeltascherl auf Blattspinat- Chinakohlragout.

für ca. 2 bis 3 Personen

Hirsch Tartar auf Backerdäpfel mit Spinatdipp

für ca. 4 bis 5 Personen

 

300 g bestes Mehl

200 ml Wasser

8 EL Kürbiskern- oder Olivenöl

1 Hand voll Nüsse nach Wahl

8 EL Olivenöl

1 halbe Hand voll Rosinen

50 g Parmesan und/oder Pecorino

frische Kräuter

Salz

1 Kopf Chinakohl oder Kopfsalatherzen

200 g frischer Blattspinat

100 g Butter Sprossen oder Kräuter

Pfeffer

Zucker & Salz

Einkaufs & Produktliste Episode 17

Eigentlich wollten wir diese Woche mit unserer mittlerweile recht großen “held&herd“ Produktionscrew und der überaus bekannten Band Folkshilfe eine umfangreiche Sendungen in den Kasten klopfen.

 

Es hat jedoch die Vernunft gesiegt und nach langer Absprache mit unserer Ärztin und der Sicherheitscrew, dem Management der Band und dem gesamten Produktionsteam, haben wir uns trotz offizeller Drehgenehmigung dazu entschlossen, dieses schöne Vorhaben auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Kurzfristig und sehr spontan haben wir unsere Technikcrew auf die Hälfte minimiert und für einen grandiosen Studiogast Ersatz gesorgt.

 

Maks Trappmair, Frontmann der legendären Reggaeband Souldja beehrte uns gemeinsam mit Sohnemann Jonas in unserem Küchenstudio in Bad Goisern. Krauli und Maks verbindet eine jahrelange Freundschaft und sie teilen neben vielen Gemeinsamkeiten und Einstellungen auch die Leidschaft fürs Kochen.

 

Mit viel Spaß, Freude und auch Musikeinlagen, kreieren die drei ein wunderbares Herbstgericht. Wir weisen darauf hin, dass „held&herd“ momentan unter strengen Auflagen und sicher produziert wird.

 

Die gesamte Crew, sowie auch etwaige Studiogäste, lassen maximal 24h vor Drehbeginn einen Covid 19 Test über sich ergehen.

Einkaufs & Produktliste Episode 18 - Hans Söllner

Trotz massiver Verordnungen und Corona Vorschriften und unendlich vielen und langen Telefonaten ist es uns gelungen, während des Lockdowns mit einer offiziellen Drehgenehmigung den durchaus bekannten und facettenreichen, bayrischen Rebelen Hans Söllner über die Grenze zu bringen, um bei uns in der Kochsendung gemeinsam mit Krauli zu kochen.

 

Hans nahm aus seiner Heimat einige regionale Produkte mit, um ein einfaches, aber überaus leckeres Gericht zu Kochen. Er machte damit klar, wie man aus wirklich ganz wenigen Zutaten einige Leute satt und glücklich machen kann. Neben einem gemeinsamen Achterl Küchenwein, jede Menge Geschichten über das wunderbare Leben, wurde auch intensiv über die momentanen Zeiten diskutiert und philosophiert.

 

Nach dem Kochen wurde dann gemeinsam mit der gesamten held&herd Produktionscrew sehr lange gespeist und noch viel mehr geplaudert, gelacht, getrunken und auch musiziert. Wer als nächstes von den beiden Machern von “held&herd“ über die Grenze 'geschmuggelt' wird, beleibt vorerst natürlich ein Geheimnis, die Vorbereitungen laufen – bleibt dran!

Dinkel Semmelknödel mit Kernöl und Endivien- Erdäpfelsalat - Hans Söllner

für ca. 4 bis 5 Personen

400g Dinkel Vollwert Knödelbrot

200ml Wasser oder Gemüsefond

6 – 8 Eier

300g Erdäpfel Endivien- oder Vogerlsalat

8 EL Olivenöl

4 EL Essig

Salz und Pfeffer

150g Rotkraut

frische Kräuter

Nüsse nach Wahl

Frischkäse

8EL Olivenöl

4EL Apfelessig

Gewürze nach Wahl

Zucker & Salz

Einkaufs & Produktliste Episode 19 - Herbst Quiche

In den letzten Wochen war ganz schön was los in unserer kleinen aber feinen Küchensendung. Der Terminkalender und unsere Drehslots wären eigentlich weiterhin ordentlich gefüllt mit tollen Studiogästen aus den verschiedensten Richtungen. Wir haben uns jedoch ganz bewusst dazu entschieden, diese Woche wieder etwas ruhiger anzugehen und eine Sendung langkürzer zu treten. Darum sind wir für Episode 19 ausnahmsweise wieder in Originalbesetzung zu zweit im held&herd Küchenstudio. Krauli kocht heute einen 'üblichen Verdächtigen' der klassischen französischen Küche und zaubert eine Quiche. Natürlich interpretiert er dieses wunderbare Gericht als herbstliche held&herd Variante und beweist einmal mehr, wie frei und ungezwungen es in der Küche sein kann.

Herbst Quiche mit Kürbis und Pastinaken, dazu lauwarmer Tomatensalat

für ca. 2 bis 3 Personen

200g glattes Mehl

100g Butter

1 Ei

1 halber Hokkaido oder Butternusskürbis

200g Pastinak

2 rote Zwiebel

2 Eier

200ml Obers Nüsse nach Wahl

200g Paradeiser

4 EL Olivenöl

4 EL Essig

Salz und Pfeffer

frische Kräuter

Gewürze nach Wahl

Pfeffer, Zucker & Salz

Die Reise des verlorenen Ouzos - Angelika Niedetzky

Griechisch interpretiertes,

rosa gebratenes Lamm mit Kräuter Grill Erdäpfeln und griechischem Salat

für ca. 4 bis 5 Personen

600g Lammrücken oder Lammnuss

viele frische Kräuter

Zeste einer Orange und Zitrone

bestes Olivenöl

500g Erdäpfel

Oliven

Kapern

1 Knolle Knoblauch

2 Paprika

1 Gurke

2 rote Zwiebel

4 bis 6 Paradeiser

150g Schafkäse

Essig

Gewürze nach Wahl

Pfeffer,

Zucker & Salz

Einkaufs & Produktliste Episode 20 - griechisch interpretiertes

Angelika Niedetzky ist nicht nur ein fixer Bestandteil der deutschsprachigen Schauspiel-, Theater- und Kabarettelite, sondern auch eine überaus witzige und vor allem charmante Erscheinung und die wahrscheinlich angenehmste Küchenpartnerin die man sich wünschen kann.

 

In Episode 20 hatten wir die große Ehre gemeinsam mit Geli und ihrer Hündin Frau Maia einen lustigen und kulinarisch bunten Tag im held&herd Küchenstudio zu verbringen. Ihr Wunsch war es, etwas Griechisches zu kochen. Das Produzenten Team organisierte typisch griechische Lebensmittel und so kochten die Beiden kurzerhand mit viel Leidenschaft und noch viel mehr Spaß ein griechisch interpretiertes Gericht.

 

Für viel Spaß sorgte natürlich auch die Nationalspirituose aus Griechelnad, der Ouzo. Selbstverständlich wurde nach der lustigen Kochsession in aller Ruhe miteinander gegessen und noch viel länger gelacht und miteinander das Leben zelebriert.

 

Wir weisen darauf hin, dass „held&herd“ momentan unter strengen Auflagen und sicher produziert wird. Die gesamte Crew sowie auch etwaige Studiogäste lassen maximal 24h vor Drehbeginn einen Covid 19 Test über sich ergehen.

Rote Rüben Gnocchi mit Krenschaum | poschierte Zimtbirne mit überbackener Topfenhaube

für ca. 2 bis 3 Personen

300g mehlige Erdäpfel

150g griffiges Mehl

1Vollei

2 bis 3 gekochte Rote Rüben

100g Butter

20g Kren

1 Zwiebel

1/8 Weisswein trocken

1/8 Obers Gewürze nach Wahl Pfeffer

Zucker & Salz

2 Birnen

120g Topfen

3 Eier

120g Zucker

25g Maizena

Gewürze nach Wahl

Prise Salz

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht - die beiden Masterminds rund um held&herd melden sich für diese zweite Staffel ein letztes Mal aus dem Küchenstudio.

 

Zum Abschluss bringt Krauli eines seiner Lieblingsrezepte mit. Rote Rüben Gnocchi sind einfach in der Herstellung und schmecken unglaublich lecker. held&herd ist in den letzten Wochen enorm gewachsen und wir können auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken.

 

Wir hatten einige Studiogäste und haben euch in den Sendungen wieder einfache und kreative Rezepte vorgestellt. Wir machen eine kurze Weihnachtspause und melden uns im Frühjahr 2021 frisch und munter zurück. Für die dritte Staffel laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und wir werden unglaublich tolle Studiogäste haben. Bis bald & bleibt gesund, Krauli & Chris Wir weisen darauf hin, dass „held&herd“ momentan unter strengen Auflagen und sicher produziert wird.

 

 

Die gesamte Crew sowie auch etwaige Studiogäste, lassen maximal 24h vor Drehbeginn einen Covid 19 Test über sich ergehen.